Am 21. Januar haben zehn Workwives den Hochtaunus unsicher gemacht und haben ganz oben im Feldberghof den Sonntag mit einem leckeren Brunch gefeiert.

Ein tolles Buffet, nette Gespräche, viel zu Lachen und dazu noch eine Menge Schnee, was will man mehr. Und bei der Verlosung, die der Feldberghof immer zum Brunch macht, gab es sogar einen Gewinn für eine glückliche DWW. Und was bei diesen Treffen immer wieder schön ist: Man lernt neue Damen kennen und trifft alte Bekannte wieder.

Der Brunch ging schon um 10 Uhr los, das hieß für manche „Früh aufstehen“, da unser Treffen auch Workwives von weiter her angelockt hat.

Das Große Feldberg hatte jede Menge Besucher aus dem Rhein-Main-Gebiet angelockt und an allen Ecken und Enden wurde Schlitten gefahren. Wir hatten Glück, dass wir oben überhaupt noch parken konnten, die Zufahrt wurde bald wegen Überfüllung gesperrt.

Wenn man ein bissl weiter ins Tal gefahren ist, war von Schnee kaum noch etwas zu ahnen. Aber oben auf dem Feldberg war jedes Baumzipfel weiß gefroren. Die Sonne hat zwar nicht geschienen, aber die Stimmung war tief in der Wolke geradezu mystisch.

Das haben wir natürlich für neue „Ich bin eine DWW“ Bilder genutzt 🙂

Also wir können den Brunch oben auf dem Berg empfehlen und wir freuen uns schon auf das nächste Treffen!

1 Kommentar
  1. Author
    Christine Reguigne 3 Jahren her

    Richtig schön war es mit euch! Und wir hatten Glück mit dem Wetter. Seit gestern taut es hier nur noch und wir hätten nur Matschepampe angetroffen. So hatten wir einen Winterwundertag 🙂

    Gerne bald mal wieder!

    3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anmelden

or    

Passwort vergessen?

Create Account