Heute ist es soweit, die Warmen Gedanken 2020 gehen auf die Reise an die Workwives, die mitgemacht haben.

Warme Gedanken, was soll das sein?

Ganz einfach: Was gibt es Schöneres als ein paar nette und wirklich ernstgemeinte Worte? Vielleicht ein Kompliment, weil man so ein wunderbares Lächeln hat? Oder Anerkennung für die vielen interessanten Postings, die man einstellt. Oder eine nette Erinnerung an ein gemeinsames Treffen vor Corona? Oder gute Wünsche für die Jobsuche?

In diesem Jahr gibt es zum zweiten Mal das Warme-Gedanken-Wichteln. Wer mitmacht, schreibt zu einem oder mehreren DWW etwas, was von Herzen kommt. Nur Positives ist gefragt. Aus allen Einsendungen werden Collagen gebastelt und gehen auf die Reise zu dem jeweiligen Workwife.

Und hier seht ihr die Briefe, die heute auf eben diese Reise gehen.

Ich hoffe, ihr freut euch über eure wunderschönen, warmen Gedanken, die euch bald erreichen!

Herzlichst, eure Christine

6 Kommentare
  1. Anke 1 Monat her

    Das ist eine echt schöne Sache und erhellt in der dunkleren Jahreszeit das Gemüt. Wundervoll berührend.

    8
  2. Evelyn 1 Monat her

    Ich freue mich schon sehr auf meine Collage und bin so gespannt!
    Aber auch das Verfassen und Anfertigen der Nettigkeiten für die Teilnehmerinnen hat schon so viel Spaß gemacht! Gerade in diesen unruhigen Zeiten sind positive Gedanken so wertvoll und wichtig!

    9
  3. Jo 1 Monat her

    Du strahlst ja schon ganz wunderschön von all en warmen Gedanken! So eine schöne Idee, gerade in dieser etwas dunklen, kalten Zeit, wo manch einer nur sich selbst der Nächste ist. Wie schön, dass es bei den DWW anders zugeht. 💖

    7
  4. Christine 1 Monat her

    Tolle Idee, tolle Ausführung! Und ich wäre echt gern Mäuschen beim Auspacken und Lesen 🐭

    7
  5. Daniela 1 Monat her

    Ich habe letztes Jahr bei den warmen Gedanken mitgemacht und freue mich immer wieder aufs Neue über die lieben Worte.

    7
  6. Brigitte 4 Wochen her

    Warme Gedanken – nicht nur in Coronazeiten etwas ganz Wunderbares, Persönliches. Im letzten Jahr fand ich es auch schon sehr berührend. Taschentuch bereit legen…:-)

    3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anmelden

or    

Passwort vergessen?

Create Account