Genau 45 Tage ist es her, dass wir bei der Crowdfunding-Plattform Startnext auf GO gedrückt haben. Seit 45 Tagen kann man uns bei unserer karitativen Aktion zugunsten des Kinderhospizes Sterntaler in Mannheim unterstützen, indem man unsere ehrenamtlich erstellten Adventskalender „kauft“.

Heute feiern wir Halbzeit und schauen, was bisher alles passiert ist.

 

 

Fünf Organisatorinnen kümmern sich im Hintergrund um all die Sachen, die man gar nicht wirklich sieht.

24 Kalendergirls backen, fotografieren, zeichnen, schreiben Geschichten, erstellen Rätsel und haben jetzt schon eine Menge Weihnachtsspaß.

Jede Menge DWW verteilen Flyer, teilen unser Projekt in Sozial Media, bei Freunden und Bekannten. Und jede Menge Nicht-DWW konnten wir schon begeistert, dass sie das auch tun.

 

Und das ist der heutige Stand:

Im großen Topf sind wunderbare 4.855 Euro von 69 Unterstützer*innen.

Und 435 Kalender wurden bereits geordert!

 

Ein richtig tolles Ergebnis bisher und wir möchten ein dickes DANKE sagen an alle, die unser Projekt bisher schon so wunderbar unterstützt haben.

 

Jetzt gehen wir die zweite Halbzeit an und hoffen, dass die Lebkuchen bald in den Geschäften auftauchen, damit möglichst viele Menschen im August bereits Weihnachtsgefühle bekommen 🙂 Wir haben noch einen weiten Weg vor uns, damit wir eine hohe Spende an das Kinderhospiz machen können.

 

Danke für eure Hilfe, ihr seid die Besten!

 

Herzliche Grüße vom Orgateam
Tanja, Petra, Maggie, Kati und Christine

 

Der karitative Adventskalender des Frauennetzwerks Desperate Workwives zugunsten des Kinderhospizes Sterntaler in Mannheim

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anmelden

or    

Passwort vergessen?

Create Account