Achtung: Mit dem Abspielen des Videos werden ggf. personenbezogene Daten an You Tube übermittelt und von denen Cookies bei euch gesetzt.

 

Bereits im Frühjahr 2019 haben wir bei uns im Frauennetzwerk Desperate Workwives mit den ersten Planungen begonnen. Wer möchte mitmachen? Wem wollen wir spenden? Was sind unsere Möglichkeiten und wie wuppen wir das am besten? Fragen über Fragen, aber durch die geballte Kompetenz von jeder Menge Workwives wurde es – trotz vieler nervtötender Widrigkeiten – zu einem großen Erfolg.

Da gab es die Kalendergirls, die die Inhalte der einzelnen Türchen mit Texten, Gedichten, Rezepten, Bildern, Fotografien, Bastelanleitungen, Rätseln und vielem mehr füllten. Und die fünf Mädels von der Organisation, die die ganzen Fäden im Hintergrund entwirrt und in die richtigen Bahnen gelenkt haben. Es gab rechtliche Hilfe, die auch wieder dringend nötig war. Und ein wunderbares Model für unser Video auf Startnext. Und professionelle Hilfe beim Erstellen des Videos. Die Kalenderpackmädels, die einen ganzen Sonntag nur Kalender verschickt haben. Auch der wunderschöne „Scheck“ wurde von einer DWW handgemalt. Und nicht zu vergessen die vielen vielen Helfer, die unser Projekt auf allen Kanälen bekannt gemacht haben. Und es gab Sponsoren und Supersponsoren, die dem Kalender einen dickem finanziellen Schub gegeben haben.

Jede Einzelne (Männer mit eingeschlossen!) ist SUPER und hat viel zum Gelingen unserer „Mission Adventskalender“ beigetragen.

 

24 bunte Augenblicke bis Weihnachten Desperate Workwives

 

Jetzt ging dieses Projekt mit der Spendenübergabe und einem Besuch beim Kinderhospiz Sterntaler e. V. zu Ende. Es war ein wunderschöner Tag, der aber noch lange bei uns allen nachhallt. Die Sterntaler machen eine wunderbare und wichtige Arbeit und bringen viel Liebe und Lachen in ihr Hospiz in Dudenhofen. Wir sind sehr glücklich, dass wir euch mit unserer Spende unterstützen dürfen.

Mit dabei bei der Übergabe waren die beiden Herren von der bkb-Charity, die uns nicht nur als Supersponsor unterstützt, sondern auch das obige Video von der Übergabe gedreht haben. Einen ganz dicken Dank dafür!

Wenn ihr mehr über den ganzen Ablauf und die Kalendergirls wissen wollt, könnt ihr auch gerne auf unseren Seiten auf Instagram oder Facebook stöbern.

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Advent.

Und viel Spaß mit euren Kalendern!

 

Und ihr wisst ja: Nach dem Projekt ist vor dem Projekt. Mal sehen, was wir als nächstes anstellen …. 🙂

1 Kommentar
  1. Author
    Christine Reguigne 6 Monaten her

    Ein wirklich tolles Projekt. Es war ja schon unser zweiter Kalender und wir werden immer besser 🙂

    Mit euch zusammen, Mädels, immer wieder gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anmelden

or    

Passwort vergessen?

Create Account