Die Expertinnen-Themen haben bei den Workwives eine lange Tradition. Wir teilen unser Wissen gerne und helfen anderen Frauen damit. Im März geht es Leichtigkeit und Durchblick – in viel zu vollen Schränken.

 

Mit Durchblick in den Frühling - DWW-Infothekthema von Christine Reguigne

 

Viele kennen es, unser Leben quillt über vor Dingen. Schöne Dinge, auf die man auf keinen Fall verzichten will. Aber auch Dinge, die man irgendwie mitschleift, ohne dass man sie wirklich gebrauchen kann. Die Fehlkauf-Bluse, die seit drei Jahren im Schrank hängt. Die Kruschelschublade, wo man alles hineinwirft, für das man keinen wirklichen Platz findet. Der Küchenschrank, in dem noch die angeschlagene Tasse liegt, weil man sich bisher noch nicht trennen konnte.

Im März machen wir uns fit für den Frühling, indem wir uns von den Sachen trennen, die „nichts für uns tun“ 🙂

Es wird viele Tipps geben, wo man überall aufräumen kann und wo sich gerne allerlei Krempel versteckt. Aber vor allen Dingen auch jede Menge Anregungen, was man dann mit diesen Sachen machen kann. Einfach alles in den Müll zu werfen ist die allerletzte Lösung. Bestimmt finden wir eine bessere!

Wer macht mit und startet mit Durchblick in den Frühling?

 

Neugierig geworden? Prima, dann lesen wir uns im März im Mitgliederbereich! Ups, noch keine DWW? Dann wird es aber mal Zeit 🙂 Hier entlang…

1 Kommentar
  1. Margarita Moerth 2 Jahren her

    Tolles Thema, Christine!
    Ich kenne eigentlich niemanden (mich natürlich eingeschlossen), der nicht so seine Schwachstellen hätte diesbezüglich mit Dingen, von denen man sich einfach nicht trennen kann, obwohl sie – zumindest für einen selbst – nichts als Ballast sind.
    Bin gespannt und mache natürlich mit!

    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anmelden

or    

Passwort vergessen?

Create Account