Jump to content
Desperate Workwives – von Verzweiflung keine Spur
  • 168 Stunden

    Wenn man die Gesamtzahl sieht denkt man gerne: So viele Stunden! Wieso bin ich dann immer in Eile?

    Wenn es euch auch so geht, dann überlegt doch mal, wie ihr eure 168 Stunden in jeder Woche füllt.

    Mit Schlaf, Arbeit, Essen kochen, Freunde treffen, Familie kuscheln, Hund rausgehen, bei den DWW reinschauen. Mit Sport, Freizeit, im Stau, bei der Weiterbildung oder Bewerbungen.

    Vielleicht findet ihr etwas, was viel zu viel Zeit frisst, obwohl es euch gar nicht wirklich etwas bringt? Vielleicht zu viel Social-Media? Oder ihr versumpft ständig vor dem Fernseher? Oder habt Bekannte, die euch nicht guttun, wo ihr die Zeit lieber für Sachen nutzen könntet, die euch im Leben weiterbringen?

    Ich finde es sehr spannend, seine ganz eigenen 168 Stunden mal unter die Lupe zu nehmen. Und wünsche euch viel Spaß bei euren Überlegungen.

    Eure Christine
    vom Team DWW


    Kommentare sind nur für registrierte Nutzer sichtbar.

Kontakt

Du hast eine Frage, Anregung, Lob, Kritik oder willst dich auch einfach nur so bei uns melden? Sehr gerne, wir freuen uns über deine Nachricht!

team.dww @ desperate-workwives.de

×
×
  • Neu erstellen...