Jump to content
Desperate Workwives – von Verzweiflung keine Spur
  • DWW-Infothek im April - Meditation

    Die Expertinnen-Themen haben bei den Workwives eine lange Tradition. Wir teilen unser Wissen gerne und helfen anderen Frauen damit. Im April nimmt uns Kerstin Wessel mit in die Welt der Meditation.


    1969950800_Infothek21082.thumb.jpg.29d73ee165d7e4ac6f7807fa64c64621.jpg

     

     

    Meditieren bringt den Geist zur Ruhe und schenkt Erholung. So viel hat wohl jeder bereits einmal über das Thema gehört. Über die Meditation holen wir den Körper aktiv aus seiner ständigen Alarmbereitschaft und fördern damit die Entspannungsfähigkeit. Meditation kann jedoch noch viel mehr.

     

    Außeneinflüsse sind im Alltag kaum abzuschalten und wir werden permanent mit den unterschiedlichsten Meinungen und Informationen konfrontiert.  Es ist schwierig, sich auf sich selbst zu besinnen und zu wissen, was das Beste für uns ist.

     

    Die Meditation kann dabei helfen, die innere Stimme wieder zu hören und zum Beispiel die individuell richtigen Entscheidungen zu treffen. Regelmäßiges Meditieren stärkt die Fähigkeit Ängste, Sorgen, Gefühle der Wut und Machtlosigkeit zu kontrollieren und uns nicht von diesen beherrschen zu lassen.

     

    Im April berichtet Kerstin Wessel von ihren eigenen Erfahrungen mit Meditation und von verschiedenen Techniken und Formen der Meditation.

     

    Wer mehr über Kerstin erfahren will, findet sie im Energieraum Heinsberg.


    Dich interessiert das Thema? Dann komm doch einfach zu uns ins Netzwerk. Wir laden dich herzlich ein, zwei Wochen gratis zu schnuppern. Hier geht's lang --- Mehr Infos zum Schnuppern


    Kommentare sind nur für registrierte Nutzer sichtbar.

Kontakt

Du hast eine Frage, Anregung, Lob, Kritik oder willst dich auch einfach nur so bei uns melden? Sehr gerne, wir freuen uns über deine Nachricht!

team.dww @ desperate-workwives.de

×
×
  • Neu erstellen...