Durch eines unserer Workwives sind wir auf die wunderbare Arbeit des Hamburger Hospizes Leuchtfeuer aufmerksam geworden.

Ein Ort zum Wohlfühlen, von wo aus man mit liebevoller Betreuung die Reise auf die ganz eigene Wolke antreten kann.

Wir von den Workwives wollten das Hospiz bei seiner wichtigen Arbeit gerne unterstützen und haben zur Spendensammlung innerhalb der Gruppe aufgerufen.

Und innerhalb von wenigen Tagen ist eine Summe zusammenkommen, wo wir alle nur gestaunt haben. Heute freuen wir uns, dem Hospiz Leuchtfeuer stolze 780 Euro zu überweisen und hoffen, dass wir so ein wenig unterstützen können.

Ihr wollt auch gerne helfen?

Hospize findet man in vielen verschiedenen Städten und alle freuen sich über finanzielle Hilfe. Aber auch über gespendete Zeit. Informiert euch im Netz, wo es in eurer Nähe ein Hospiz gibt und meldet euch dort einfach. Helfen macht Spaß!

Wer das Hospiz Leuchtfeuer unterstützen möchte, findet alle Infos hier: www.hamburg-leuchtfeuer.de

Ein dickes DANKE an alle Spenderinnen!

5 Kommentare
  1. Stefanie Boese-Bellach 3 Jahren her

    Das ist so wunderbar und einer der Gründe, warum ich so gern ein DWW bin und stolz auf diese tolle Gruppe!

    5
  2. Kerstin Wessel 3 Jahren her

    Ich bin sehr froh, durch diesen Hinweis auf die wunderbare Arbeit der Hospize aufmerksam geworden zu sein!

    5
  3. Josef Reppenhorst 3 Jahren her

    Liebe Spenderinnen und liebe Interessierte,
    wir von Hamburg Leuchtfeuer danken von Herzen für den Spendenaufruf und die großartige Resonanz darauf! Tatsächlich sind Hospize wie unser Leuchtfeuer Hospiz auf das Engagement und die Unterstützung angewiesen, um schwer kranken und sterbenden Menschen einen geschützten Ort mit individueller Begleitung und persönlicher Betreuung bieten zu können.

    Mindestens genauso wichtig ist es für uns, dass sich die Idee Hospiz weiter kommuniziert. Denn die Hospiz-Bewegung ist noch relativ jung in Deutschland und viele Menschen wissen gar nicht, dass ein Hospiz eine Alternative sein kann für einen würdevollen Abschied.

    Mit Ihrem Aufruf und Ihren Spenden leisten Sie also gleich doppelt großartige Arbeit.
    Dafür danken wir von Hamburg Leuchtfeuer Ihnen!

    Herzliche Grüße aus Hamburg
    Das Team von Hamburg Leuchtfeuer

    18
  4. Stephanie Boer-Nießing 3 Jahren her

    Wer erlebt, wie ein wichtiger Mensch in so warmer Umgebung seine „letzte irdische“ Zeit erleben darf fragt sich, warum es davon nicht viel mehr gibt. Ich war wirklich beeindruckt von den farbenfrohen Schilderungen aus den Alltags-Arbeit und der Wertschätzung, die dort offenbar gegenüber den Gästen und Ihren Freunden bzw. Familien herrscht.

    6
  5. Margarita Moerth 3 Jahren her

    Man kann gar nicht oft und laut genug (ja, auch laut, auch wenn dies nicht zum Thema zu „passen“ scheint) auf die immense Bedeutung des Hospiz- und Palliativgedankens aufmerksam machen. Ermöglichen wir damit doch unseren Mitmenschen und uns selbst ein Sterben in Würde und Geborgenheit.

    2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anmelden

or    

Passwort vergessen?

Create Account